Stimmen von Klient*innen

„Nach unzähligen klassischen Therapieerfahrungen bin ich zu Andreas in die Praxis gekommen. Dabei haben wir durch Biographiearbeit, Sandspiel, Maltherapie, Bewegungsübungen … und und und … verschiedene Themen erarbeitet. Gerade diese Methodenflexibilität im Zusammenspiel mit Andreas‘ Feinfühligkeit und Verständnis für meine Person haben dazu geführt, dass ich in meiner Identitätsentwicklung Riesensprünge machen konnte. Vielen Dank und auf ein Wiedersehen. Das hat sehr viel Spaß gemacht!“


„Andreas Schön ist für mich sowohl für kurzfristige Klärungen als auch für langfristige Veränderungsprozesse ein hoch kompetenter Partner. Er versteht es, emotionales und strategisches Potenzial bei seinem Gegenüber zu „heben“ und nutzbar zu machen. Methodenwechsel machen die Arbeit mit ihm lebendig und damit nachhaltig. Ich habe sein Können mehrfach selber genutzt und ihn schon häufiger anderen empfohlen. Kompetent, methodensicher, herzlich – Danke für die zahlreichen Anregungen, die nachwirken!“


„Andreas konnte mir, durch seine Wertschätzung und Geduld, den Raum öffnen, damit ich kleine Impulse und Wünsche in mir zunehmend wahrnehmen und ausdrücken konnte. Dadurch förderte er in mir das Vertrauen zu ihm und zu mir selber. Seine Einfühlsamkeit während der erlebnisorientierten Methoden führten bei mir zu Erkenntnissen, die mich sehr berührten und bereicherten. Ich konnte mich dadurch bewusster erleben und zum Teil auch milder mit mir selber umgehen. Besonders gerne habe ich mit der Methode des Sandspiels gearbeitet, weil dies zusätzlich auch meine Kreativität gefördert hat. Ich schätze Andreas sehr unter anderem für seinen guten Überblick der Zusammenhänge und seine Auswahl der richtigen Methoden. Für seine Begleitung in schwierigen Zeiten bin ich ihm sehr dankbar!“


„Unsere Familie drohte auseinander zu brechen. Andreas warf uns einen Rettungsring zu. Wir haben diesen mit der Zeit alle gegriffen, uns festgehalten und mittlerweile wieder Boden unter den Füßen. Als Paar hat er uns Wege aufgezeigt aufeinander zuzugehen und wieder eine gemeinsame Richtung zu finden. Mir hat er gezeigt, dass ich für mich und meine Überzeugungen eintreten und mich selbst wertschätzen kann. All dieses war möglich, weil Andreas uns mit seiner Empathie, Wertschätzung, Offenheit, auch für schwierige Themen, und seiner Zugewandtheit abgeholt hat und uns dort hin geführt hat, wo wir heute stehen. Dafür sind wir unendlich dankbar und leben in dem Wissen, dass wir uns jederzeit wieder an ihn wenden können, wenn Bedarf ist.“


„Andreas bringt mit seiner Ruhe und Offenheit eine Atmosphäre voller Vertrauen in das Gespräch. Sein Respekt und seine Wertschätzung für andere Menschen ermöglichen es, den Mut zu finden, sich schwierigen Themen zu stellen. Ein ausgezeichneter Begleiter auf dem holprigen Weg der Selbstentwicklung.“


„Was soll ich zur Begegnung mit Andreas sagen? Ich habe ihn als Mensch, Dozent und Therapeut erlebt und bin begeistert von seiner Fachlichkeit, Methodik, seiner Zugewandtheit, Authentizität und seinem therapeutischen Können. Andreas hat es verstanden therapeutische Prozesse in die Tiefe zu lenken, das eigentlich bedeutsame herauszustellen und meine eigene Erkenntnisse über den seelischen Prozess zu unterstützen. Dabei habe ich mich stets angenehm herausgefordert und wertgeschätzt gefühlt. Vielen Dank dafür.“


„Andreas Schön besitzt die wertvolle Gabe der Empathie und des Verstehens seines Gegenübers. Dadurch gelang es ihm, mich immer da abzuholen wo ich gerade stand. So konnte ich durch seine Unterstützung und die professionelle Anwendung verschiedenster Methoden mein Ziel in erstaunlich kurzer Zeit erreichen. Ich kam in einer Krise und ging voller Zuversicht. Ich bin sehr dankbar für die tolle Zusammenarbeit, bei der auch eine Prise Humor nie gefehlt hat.“


„Andreas Schön hat mir aus tiefstem Unmut und großer Verzweiflung herausgeholfen. Und vor allem, wir haben gemeinsam Tränen gelacht !!! Vielen innigen Dank!“