Basis meiner Arbeit sind die systemische und die Gestalttherapie.

Jeder Mensch und jede Situation sind einzigartig. Ich verbinde deshalb bewährte Methoden mit individuellen Vorgehensweisen, die im einfühlsamen Dialog und in Kooperation mit den KlientInnen entstehen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz erlebnisorientierter, imaginativer und kreativer Methoden, bei denen Körper, Emotionen, innere Bilder und Verstand einbezogen werden.

Im Coaching steht die Arbeit an konkreten privaten oder beruflichen Zielen im Vordergrund, während in der Psychotherapie tiefergehende Klärungs- und Heilungsprozesse angestoßen werden sollen.


Hinweise zur Praxis während der Corona-Pandemie

Liebe Klientinnen und Klienten. Zum Schutz vor Verbreitung und Infektion mit dem Corona-Virus gelten in der Praxis zusätzlich zu den gesetzlichen Abstands- und Hygieneregeln die folgenden Sicherheitsmaßnahmen. Da sich die Lage sehr schnell ändert, gelten diese so lange, bis Sie hier neue Informationen vorfinden.

  • Beratungen und Workshops in den Praxisräumen sind auf maximal 8 Personen begrenzt.
  • Externe Seminare sind auf max. 15 Teilnehmer*innen begrenzt.
  • Wenn sich bei Ihnen die typischen Symptome (Fieber, Husten oder Halsschmerzen) zeigen, bitte ich Sie um vorherige telefonische Mitteilung.
  • Für Reiserückkehrer gelten die aktuellen gesetzlichen Regelungen. Bitte teilen Sie mit, wenn Sie innerhalb der letzten 3 Wochen aus einem Risikogebiet zurückgereist sind.
  • Wenn Sie aus einem persönlichen Gefühl der Unsicherheit einen bestehenden Termin stornieren möchten, können Sie dies ohne Stornierungsgebühr tun – ich bitte Sie in diesem Fall um eine vorherige Absage.
  • Wenn Sie es wünschen, kann eine Beratung ersatzweise am Telefon- oder online stattfinden – oder auch als Gespräch beim Spazierengehen.

Weiterlesen:
-> meine Arbeitsweise
-> Methoden
-> Termine / Seminare